Priort: Lottomittel für die Freiwillige Feuerwehr

Datum:

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen überreichte am 21. April 2021 zwei Schecks für die Jugendarbeit der örtlichen Feuerwehr in Priort.

Gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Brandenburger Landtages Barbara Richstein durfte ich den Minister bei diesem Termin begleiten. Priort ist ein Ortsteil der Gemeinde Wustermark, der in meinem Wahlkreis liegt und direkt an die Döberitzer Heide angrenzt.

Die fast 3.000 Euro umfassende Spende, die überwiegend aus Lottomitteln finanziert ist, wird in Kleidung für den Nachwuchs und in die Anschaffung von Wettkampfgeräten sowie in neue Schläuche investiert, erklärten die Verantwortlichen vor Ort.

Im Gespräch mit Ortswehrführer Fabian Kralisch und den anwesenden Nachwuchskräften konnte ich mich davon überzeugen, dass dieser Feuerwehrstandort gut und zukunftsorientiert aufgestellt ist. Eine bauliche Erweiterung für einen Sanitärtrakt ist noch dazu in der Vorbereitung.